Skandal in der Knipp-Pfanne

Knipp ist universell. So vielseitig einsetzbar, wenn man sich traut. Unlängst trug es sich zu, dass ein wunderbarer Rest De Cecco Nudeln gegessen werden wollte. Die Spaghetti machten sich in der Pfanne lang.  In Erwartung der üblichen Zutaten. Aber nein! Knipp kam dazu.

Das war mein erster Versuch. Es ist ein Geshchmackserlebnis. Und es lohnt sich. 

Hier angerichtet mit selbstgemachtem Apfel-Birnen-Kompott und Spreewälder Salzgurken. 

Happy World Food Day. 

  

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.